Mittelschule
Arbeitsgruppen

Streitschlichter an der Mittelschule Winhöring

Seit September 2019 sind an der Mittelschule 12 StreitschlichterInnen der Klassen 6 – 9 im Einsatz.

Dafür konnten sich die SchülerInnen bereits im Juni bewerben, um im Juli an einem Kurs mit abschließender schriftlicher Prüfung teilzunehmen.

Erfreulicherweise haben alle TeilnehmerInnen bestanden und konnten ab dem neuen Schuljahr mit Freude und Motivation als Streitschlichtende den Schulalltag bereichern. Insbesondere in den Pausen konnten so manche Konflikte bereits eigenständig geklärt werden. Die StreitschlichterInnen vermitteln als unparteiische Dritte bei Konflikten zwischen MitschülerInnen und finden eine Lösung, mit der alle Streitparteien einverstanden sind.

Die Streitschlichter werden von Frau Fürst-Holzner (JaS) betreut.

Nach der großzügigen Finanzierung durch die Gemeinde Winhöring, die alle StreitschlichterInnen mit einer Jacke und darauf deren selbstgestaltetem Logo auszustatten, war die Freude darüber sehr groß. Die Jacken werden stolz getragen!

Streitschlichter
Bläsergruppe Mittelschule
Bläsergruppe Mittelschule

Die Bläsergruppe der Winhöringer Schule wurde im Jahre 2007 gegründet. Seither erfreut sie sich guten Zulaufs und spielt bei allen schulischen aber auch bereits bei außerschulischen Festen. Die Leitung und Förderung der jungen Musikanten unterliegt Herrn Terre, dem große Anerkennung für seine Erfolge gebührt.

Qualifiz. Mittelschulabschluss

Qualifizierender Mittelschulabschluss 2020

Mittelschulabschluss:
http://www.km.bayern.de/km/schule/abschluesse/arten/01143/index.shtml

Mittlerer Abschluss an Hauptschulen
http://www.km.bayern.de/km/schule/abschluesse/arten/01144/index.shtml

 

 Fach Teilbereich Datum Zeit Ausweichtermin
Sport schriftlich 8:30 – 9:00
Leichtathletik ab ca, 10 Uhr
Basketball/ Gymnastik und Tanz anschließend
Fußball anschließend
Kunst schriftlich/praktisch 8:30 – 11:00
Wirtschaft Projektprüfung 7:50 – 12:00
Soziales Projektprüfung 7:50 – 12:00
Technik Projektprüfung 7:50 – 12:00
 kath. Religion, Evang. Rel., Ethik schriftlich 8:30 – 9:20
 Englisch schriftlich 8:30 – 10:10
mündlich 9:30
Deutsch 8:30 – 11:45
Mathematik 8:30 – 10:20
GSE/PCB 8:30 – 9:20
Nachprüfung mündlich 03. 3./04.07.2012 09.00-11.00

 

Berufsorientierung

Berufsorientierung in der Mittelschule

In der 8. und 9. Klasse wird die Berufsorientierung, die für die Schüler bereits in der 7. Klasse mit dem Berufsorientierungspraktikum an der Handwerkskammer ( BOP) begann, intensiv weiter ausgebaut zur persönlichen Berufsfindung jedes einzelnen Schülers /-in.

Dabei wird größter Wert auf ein handlungsorientiertes und kompetenzorientiertes Lernen gelegt. Die berufsorientierenden Fächer unterstützen die Schüler bei ihrer Berufsorientierung. Hier haben sie die Möglichkeit, ihre beruflichen Neigungen zu finden und berufliche Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben.


Berufsorientierende Fächer sind:

Wirtschaft | Technik | Soziales

Der Schüler/-in entscheidet sich am Ende der 7. Klasse für eines dieser drei Fächer. Dieses Wahlpflichtfach wird in der 8. und 9. Klasse beibehalten.

Unterrichtsstunden:  
Jahrgangsstufe 8: 4 Unterrichtsstunden
Jahrgangsstufe 9: 4 Unterrichtsstunden


Weitere Angebote im Berufsorientierungsprozess in der 8. und 9. Klasse:

  • Erkundungen und -besichtigungen von Betrieben in der näheren Umgebung in den Bereichen Urproduktion, Handwerk, Dienstleistung und Industrie
  • zwei Betriebspraktika in der 8. Klasse ( Dauer jeweils 1 Woche)
  • ein Betriebspraktikum in der 9. Klasse ( je nach Bedarf)
  • Die Agentur für Arbeit in Altötting bietet für unsere Schüler an:
  • BIZ-Informationsbesuch
  • Einzelberufsberatung ( 1x monatlich an der Schule, gerne zusammen mit den Eltern)
    – individuelle Fähigkeiten- und Eignungstests
    – Bewerbungstraining in Kleingruppen ( maximal 4 Schüler) zur Erstellung der Bewerbungsunterlagen ( schriftliche Bewerbung / Online-Bewerbung)
  • verschiedene Workshops zu Berufs- und Bewerbungsfragen ( z. B. Mein erstes Vorstellungsgespräch), unterstützt und durchgeführt von Experten der AOK, DAK und Barmer
Schulforum

Schulforum

Das Schulforum setzt sich aus jeweils 3 Schülern, Eltern und Lehrern zusammen. Im Schuljahr 2019/20 sind dies:

Schüler: Felix Schmidgen, Ronja Eder, Alexander Fastenmeier
Eltern:  Elternbeiratsvorsitzende: Frau Sieglinde Aigner Elternbeiratsmitglieder
Lehrer:
Schulleitung Frau Marie-Luise Denk und Frau Monika Schötz

Weitere Ämter der aktiven Schulgestaltung

Schülersprecher:
1. Felix Schmidtgen 8. Klasse
2. Ronja Eder 8. Klasse
3. Alexander Fastenmeier 9. Klasse

Vertrauenslehrer

Verbindungslehrkraft für das Schuljahr 2019/2020 ist: Herr Weinzierl

Klassensprecher 2019/2020

Klasse 1. Klassensprecher 2. Klassensprecher
5
6
7
8
9
Schule aktiv
Vorlesetag

Bundesweiter Vorlesetag in den Klassen 5 und 6

19. Februar 2021
Frau Stubenvoll liest den Klassen 5 und 6 vor In diesem Jahr stand der Bundesweite Vorlesetag unter dem Motto „Europa und die Welt“ – denn Vorlesen verbindet. Die Vorleserin Sandra Stubenvoll, Büchereileiterin von Winhöring, nahm ihre Zuhörerinnen und Zuhörer anhand ...
Schulanfang

Schulanfang

Die wichtigsten Informationen zum Schulanfang finden Sie unter: Informationen der Schule (padlet.com)

Kollegium

Das Kollegium der Mittelschule Winhöring

Klasse Lehrkraft Sprechzeiten (20/21) – folgen demnächst
5 Frau Voggenreiter 10:15 – 11:00 Uhr
6 Frau Langseder 09:30 – 10:15 Uhr
7 Frau Obermeier 09:30 – 10:15 Uhr
8 Herr Weinzierl 13:15 – 14:00 Uhr
9 Frau Poisl 08:35 – 09:20 Uhr
Frau Denk nach telef. Vereinbarung
Lehrkraft Sprechzeiten
Frau Kos-Werner nach Vereinbarung
Frau Kolbinger nach Vereinbarung
Herr Seyffert nach Vereinbarung
Frau Salzeder nach Vereinbarung
Herr Bärlehner nach Vereinbarung